Geplant war für dieses Jahr eigentlich das 20-jährige aetka-Jubiläum, welches in Form eines Geschäftsführertreffens ordentlich gemeinsam mit unseren Fachhandelspartnern gefeiert werden sollte. Auch wir Azubis waren bei der Organisation und Umsetzung beteiligt.
Dem machte Corona aber einen Strich durch die Rechnung. Ab 29. Juni ist daher ein Alternativkonzept an den Start gegangen.

Der Startschuss für ein digitales Format unter dem Titel: „aetka-Geschäftsführertreffen 2.0 – Mit ABSTAND das Beste!“ fiel am 29.06.2020. Fokus lag hier auf der digitalen Plattform www.aetka-treffen.de, welche auch der Anmeldung zum Event diente. Dieses Format startete mit einem zweiwöchigen, digitalen Messeangebot, in welchem Partner jeden Tag aufs Neue von speziellen Aktionen und Angeboten Gebrauch machen konnten. Präsentiert wurden diese täglich von aetka-Mitarbeitern in der aetka-Morningshow. Begleitet von mehreren Wissenswochen, wurden Themen im Bereich eCommerce sowie Wissenswertes zu Kooperationsleistungen des Verbundes angesprochen und bearbeitet.

Den Höhepunkt bildete eine Party, die zusammen mit der aetka-Nacht am 03.07.2020 gefeiert wurde. Ab 19:30 Uhr starteten wir eine Websession aus dem aetka-Studio, welche als interaktive Wunschhitshow (80er, 90er und 00er-Jahren), mit der Möglichkeit zum Liveschalten in die Ladengeschäfte und Wohnzimmer der Partner, für die zahlreichen Partner und Industrievertreter abgehalten wurde.

Die Reaktionen sprechen für sich 😉…

Marko Strzebin, Fa. Galoen, Dippoldiswalde:

„Was für ein Wochenstart, mit der symphatischen aetka crew in Wort und Bild. Bin da schon geflasht, wie professionell Ihr da ein Morning Studio auf die Beine gestellt habt. Die Messeangebote habe ich schon durchgeforstet – erste Order ist unterwegs 😉 Im Hauptmenü der virtuellen Messe fühle ich mich fast wie in Hartmannsdorf ;-)“

Jörg Klimperle, Jörg Klimperle & Daniel Kaufmann GbR:

„Ich bedauere es sehr, dass kein GF-Treffen stattfindet. Aber Ihr habt mit der virtuellen Variante echt eine gute Alternative auf die Beine gestellt. Andere hätten es einfach ausfallen lassen und gut. Ihr macht Euch Gedanken und findet gute Lösung. Ihr kümmert euch eben.“

Fazit

Ein tolles, innovatives Event, welches trotz dieser schwierigen Zeit, dem Einen oder Anderen ein Lächeln auf die Lippen zaubern konnte. 🙂

Bis Bald!
Jonas