Azubi bei KOMSA

Autor: Gastblogger (Seite 1 von 21)

Neuer Azubi in neuer Tochterfirma

Wer bin ich? Die Anfänge eines dualen Studenten…

Hey alle zusammen,
Mein Name ist Bill, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Freiberg. Seit Oktober studiere ich an der Berufsakademie Dresden  Betriebswirtschaft Handel. Weiterlesen

Treff zum gemeinsamen MAMPV’en

Gestern haben wir Azubis uns mal wieder auf den Weg in die Oase zur gemeinsamen Kaffeepause gemacht. Der Blick auf den Kalender verrät: Der November hat begonnen und einen Termin hat jeder von uns vorgemerkt. Es ist wieder MAMPV-Time.

Weiterlesen

Erinnerungen eines „Exubis“

Mein Start bei KOMSA ist mittlerweile drei Jahre her und nein – es fühlt sich nicht an wie gestern. 😉
Vor drei Jahren begann ich meine Ausbildung zum Mediengestalter bei KOMSA, wie es mir am Anfang „erging“ beschreibt der oben genannte Beitrag hautnah. Weiterlesen

Der etwas andere Arbeitstag – Mit noritel im Außendienst

Hallo Bloggergemeinde,

da ich nun endlich an der Reihe bin, für euch kurz und knackig einen Beitrag zu schreiben, hoffe ich, dass die kommenden Zeilen bei euch Anklang finden. Mein Name ist Paul, ich bin seit August 2016 als Auszubildender im Groß- und Außenhandel bei KOMSA und befinde mich somit unmittelbar vor dem Bergfest meiner 3-jährigen Ausbildung. Weiterlesen

KOMSA goes Pyeongchang

Ein sportliches „Hallo“ an alle Wintersportfans!

Während sich Athleten aller Länder, derzeit in Südkorea auf Glatteis begeben, drücken wir Azubis bei KOMSA kräftig die Daumen. Natürlich wünschen wir besonders den deutschen Olympioniken Glück auf der Jagd nach Medaillen und dem Kampf gegen das unberechenbare Wetter.

Während die Temperaturen, in Pyeongchang, mit denen in Hartmannsdorf vergleichbar sind, führt die Witterung zu häufigen Verschiebungen.
Da haben wir es in unserer Kantine, doch wesentlich gemütlicher! 🙂
In unseren Pausen haben wir hier die Möglichkeit, bei einem leckeren Kaffee das frostige Geschehen 6 Stunden in der Zukunft live zu verfolgen. Im Moment gibt uns der erste Platz im Medaillenspiegel Recht, aber es folgen noch viele spannende Wettkämpfe.

Wir fiebern weiter für Team Deutschland und hoffen auf weitere Goldmedaillen.

Euer Lino.

Ältere Beiträge