Neue Klassenkameraden, neue Schule, neue Unterrichtsfächer, neue Lehrer.
Oder wie es jetzt im Studium heißt: Neue Kommilitonen, neue Berufsakademie, neue Lehrveranstaltungen, neue Dozenten.

Die 4 neuen Komsianer und ich, Anika, wurden in unserer ersten Woche an der BA Glauchau von Eindrücken regelrecht überrollt. Wir stellten uns viele Fragen: Was  passiert in der ersten Woche? Was haben wir für einen Stundenplan? Wie sind die anderen Kommilitonen und wer ist in meiner Klasse? Wie sieht der Alltag beim dualen Studium aus?

Aber die „Angst“ wurde uns schnell genommen. Bereits am ersten Tag erhielten wir ausführliche Informationen rund ums Studium unserer Studienrichtung Mittelständische Wirtschaft und lernten alle neuen Studenten kennen. Bei der Einschreibung wurden wir den Klassen MW17-01 und MW17-02 zugeordnet. Die Stundenpläne und erste Veranstaltungen und Events wurden uns ebenfalls ausgehändigt. Somit konnten wir gleich am zweiten Tag  in einer Gruppenvorlesung in der Aula durchstarten. Bereits nach der ersten Woche kam einem das Studentenleben an der BA Glauchau viel vertrauter vor.

Es war eine ereignisreiche und schöne erste Woche. Wir freuen uns auf die weitere Zeit an der Berufsakademie und natürlich dann ab Januar auch bei KOMSA!

Unsere ersten Eindrücke könnt ihr jetzt hier im Video mitverfolgen und euch selbst ein Bild von der BA Glauchau machen.

Liebe Grüße 🙂

Anika