Hey, mein Name ist Laura und ich studiere seit Oktober 2014 Mittelständische Wirtschaft an der Berufsakademie in Glauchau. Aktuell befinde ich mich am Ende meines dritten Semesters und werde in einer Woche wieder an der BA sein.

Hinter mir liegt eine spannende Praxisphase, in der ich die Abteilung Administration, insbesondere das Team Procurement unterstützen durfte.

Ein großes Thema bei uns ist natürlich das Projekt KOMSA BAU 14, von dem euch im November 2015 bereits berichtet wurde. Seitdem hat sich viel getan und ich möchte die Gelegenheit nutzen, um euch auf den neusten Stand zu bringen.

Kurz vor Weihnachten wurden viele Leistungen für den Innenausbau vergeben, wie z.B.: Estrich- und Fliesenarbeiten, Trockenbau- und Malerarbeiten, sowie die Verlegung von Bodenbelag, welcher im Haus der Dienstleistungen auch ein besonderer ist: ein sogenannter „ESD Belag“. Dieser wird speziell in Räumen verlegt, wo  eine elektrostatische Aufladung zu vermeiden ist, wie beispielsweise in einer Handyreparaturzone. Neu für KOMSA ist auch eine Photovoltaikanlage, die auf dem Dach installiert wird und die jetzt bei einem deutschen Hersteller in Auftrag geben wurde. Der generierte Strom dient der Senkung des Eigenverbrauchs und damit der Reduzierung der Energiekosten.

Bild 1

Noch rechtzeitig vor dem kleinen Wintereinbruch, sind alle Rohbauarbeiten abgeschlossen worden, die Dächer weitestgehend abgedichtet und die Fenster eingebaut, sodass mit dem Innenausbau gestartet werden konnte. Das heißt, dass vor allem die Montagearbeiten der Gewerke Heizung und Sanitär, Brandschutz/Sprinkler und der Klima- und Lüftungstechnik laufen. Mit voranschreitender Fertigstellung der Einrichtungslayouts und Planungsarbeiten im Haus der Dienstleistungen wird in Kürze auch die Ausschreibung für Büro- und Cafeteria-Einrichtung beginnen. Im Frühjahr steht dann die Errichtung der 19m hohen Regalanlage im Hochregallager auf dem Plan, zudem starten wir zeitgleich mit dem Bau der Außenanlagen und Fassaden. Damit befinden wir uns im Zeitplan und einer Fertigstellung im Juni/Juli 2016 steht nichts im Weg.

Ihr dürft gespannt sein! 🙂

Liebe Grüße

Laura