Azubi bei KOMSA

Kategorie: Jobs (Seite 1 von 6)

Alle Beiträge zum Thema Jobs bei der KOMSA

Was denken Azubis über KOMSA?

Was beschäftigt Dich in Deiner Ausbildung? Wo siehst Du Verbesserungspotential? Hast Du Wünsche für Deinen weiteren Weg bei KOMSA? – Mit solchen Fragen durften sich Azubis und BA-Studenten beim ersten KOMSA-Future-Café auseinander setzen. In regelmäßigen Abständen stellen die Personalabteilung sich die Frage, ob noch alles zeitgemäß ist und sich die Azubis und BA-Studenten gut betreut, gefordert und gefördert fühlen. Wie einer unserer ehemaligen Azubis den Tag eingeschätzt hat, könnt Ihr nachfolgend lesen. ( P.S. er war damals auch hier im Azubiblog tätig! 😉 )

Weiterlesen

Ich habe fertig. Und jetzt?

Eine Frage, die sich wohl jeder Azubi oder BA Student irgendwann mal stellt. Doch im besten Falle passiert das schon vor dem Ablegen der Abschlussprüfung. Welche Perspektiven es bei KOMSA für uns Azubis gibt, hängt ganz von persönlichen Interessen und freien Stellen ab. Aber KOMSA wäre nicht KOMSA, wenn es nicht auch dafür eine Plattform gäbe, um sich auszutauschen und zu informieren.

Weiterlesen

Vom Azubi zum Praxisanleiter

Jeder von uns Azubis hat im Laufe der Ausbildung verschiedene Praxisanleiter. Für uns stehen in jedem Bereich somit Ansprechpartner zur Verfügung. Sie arbeiten uns in unsere Aufgaben ein, erklären Abläufe und wiederholen Dinge, die wir noch nicht verstanden haben. Ich habe mir die Frage gestellt, welchen Weg mein erster Praxisanleiter gegangen ist und mir ist aufgefallen, dass er genauso angefangen hat wie ich. Er begann eine Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei KOMSA und war auch Mitglied im Azubiblog. Ich freue mich sehr, dass ich ihn interviewen durfte. Somit habe ich auch sehen können, wie vielfältig man sich bei KOMSA entwickeln kann, wie in diesem Beispiel vom Azubi zum Praxisanleiter für Azubis. Was er mir über sich und seinen Weg bei KOMSA erzählt hat, könnt Ihr nachfolgend lesen.

Weiterlesen

Der Newcomer: Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet immer weiter voran. Wir als KOMSA gestalten diesen Weg seit unserer Gründung 1992 mit. Umso wichtiger ist es, auch unseren Nachwuchs auf das digitale Abenteuer vorzubereiten.

Ab August 2018 bilden wir deswegen, als eines der ersten Unternehmen in Deutschland, den Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce aus. Die Ausbildung wird schon lange von vielen Firmen im Online-Geschäftsbereich sehnsüchtig erwartet. Warum, liegt auf der Hand: Die Zahl der Online-Einkäufe steigt immer weiter an. Jedoch die Möglichkeit, selbst Experten in dem Bereich auszubilden, bestand bis jetzt noch nicht. Was den Beruf ausmacht und was ihr mit KOMSA lernen und erreichen könnt, erfahrt ihr heute in diesem Blogbeitrag.

Was lerne ich in der Ausbildung?

E-Commerce Berufsausbildung

Während der 3-jährigen Ausbildung werden für den Beruf wichtige Fähigkeiten und Fertigkeiten in verschiedenen Gebieten erworben. Dazu gehören unter anderem die Erstellung und Pflege eines Onlineshops, Webanalysen, wie etwa die Analyse des Kaufverhaltens von Kunden, Kundenkommunikation oder auch Finanz- und Rechnungswesen. Die nötigen Kenntnisse erfahrt ihr zum einen während eurer praktischen Einsätze bei KOMSA in den verschiedenen Abteilungen, zum anderen in der Berufsschule durch Lernfächer wie:

  • Sortimente im Online-Vertrieb gestalten und die Beschaffung unterstützen
  • Verträge im Online-Vertrieb anbahnen und bearbeiten
  • Online-Marketing-Maßnahmen umsetzen und bewerten
  • Online-Vertriebskanäle auswählen oder den
  • Online-Vertrieb kennzahlengestützt optimieren.

Am Ende dieser spannenden Ausbildung erwarten euch drei schriftliche Abschlussprüfungen sowie ein mündliches Fachgespräch zu einem projektbezogenen Prozess im E-Commerce.

Ich habe die Ausbildung erfolgreich beendet – und dann?

Durch den individuellen Durchlaufplan und die Vielseitigkeit des E-Commerce Bereiches hast du natürlich viele Möglichkeiten deinen Platz in der KOMSA-Unternehmensgruppe zu finden. Wir sind Wegbegleiter und Navigator in der Digitalisierung und stehen somit in verschiedenen Bereichen mit dem Online-Geschäft in Verbindung. Dadurch können wir dir viele spannende Aufgaben bieten.

Was sollte ich mitbringen?

Als Auszubildender in diesem Bereich solltest du vor allem Begeisterungsfähigkeit für Online- und E-Commerce-Trends sowie für technische Innovationen mitbringen. Freude und Interesse am Verkauf und in der Vermarktung stehen für dich an oberster Stelle, genauso wie der Umgang mit Daten und Zahlen. Du bist kommunikativ, kreativ und hast Lust auf dynamische und projektorientierte Arbeitsweisen. Natürlich interessierst du dich auch für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und rechtliche Vorgaben, die du bei KOMSA am lebenden Objekt erfahren wirst.

Die Ausbildung ist genau das Richtige für dich? Dann gleich hier bewerben und vielleicht sehen wir uns ja schon im August wieder, wenn du als einer der ersten Kaufleute im E-Commerce an den Start gehst! 🙂

Liebst,

Nancy

Wer ist Robby und was macht er hier?

Hej liebe Leserinnen und Leser unseres Blogs. Ich bin der Neue und darf heute meinen ersten eigenen Beitrag hier veröffentlichen! Wer ich bin und was ich hier überhaupt mache, erfahrt ihr natürlich gleich noch. Für den Anfang aber erst mal so viel: Ich freue mich auf eine coole Zeit hier im Team und auf viele interessante Beiträge. Ich werde euch in Zukunft bestimmt noch mit einigen spannenden Geschichten rund um das Leben als Komsianer und Azubiblog-Schreiber versorgen. Doch genug der langen Vorrede. Jetzt wünsch ich euch erst mal viel Spaß beim Lesen meines erstes Beitrages. 🙂 Weiterlesen

Ältere Beiträge