Azubi bei KOMSA

Azubi-Weihnachtsfeier 2016

Hallo zusammen,

im Januar stand die geplante Weihnachtsfeier für einen runden Abschluss 2015 bevor. Nach langer Planung, Organisation und Koordination machten sich die KOMSA – Azubis auf den Weg zur wohl actionreichsten und aufregendsten Veranstaltung, innerhalb des ersten Monats im Jahr 2016.

Viele Leute – viele Impressionen!

Weihnachtsfeier

Seid gespannt was euch Gina und Lino zu erzählen haben. 🙂

Episode I – Die etwas andere Weihnachtsfeier

Hallo ihr Lieben,

mit Spannung und Adrenalin im Blut starteten die Azubis und Studenten vergangenen Freitag gemeinsam mit dem Bus in Richtung Dresden. Denn nun war es endlich so weit: unsere langersehnte Azubi-Weihnachtsfeier stand in den Startlöchern.

Der erste Halt unserer Weihnachtsfeier war das Schloss Röhrsdorf in Dresden. Dort schlemmten wir von einem leckeren mexikanischen Buffet und waren voller Vorfreude auf den zweiten Programmpunkt, welcher sich im Laserland Dresden abgespielt hat. Dort angekommen bildeten wir fünf Teams, die alle im Lasergame gegeneinander antreten mussten. Für die, die damit nichts anfangen können: Lasertag ist wie Paintball, demzufolge wird nicht mit Farbe markiert, sondern mit Laserstrahlen, die von einer Weste gezählt werden und am Ende des Spiels den Platz in der Gesamtwertung ausmachen. Wir hatten super viel Spaß und die Reaktionen waren durchweg positiv. Alles in allem haben wir einen wirklich tollen Abend miteinander verbracht und ich denke, für viele von uns wird das nicht das letzte Lasergame gewesen sein. 🙂

Bis bald, eure Gina

Episode II – Laser Fiesta

Hallo hier ist wieder Lino an den Tasten. Wenn Licht zur Waffe wird und sich junge Helden in 80km entfernte Galaxien aufmachen, dann geht es ausnahmsweise mal nicht um Starwars, sondern um unsere Azubi Weihnachtsfeier. Top motiviert begaben wir uns am Freitag, den 08.01.16, nach getaner Arbeit mit dem Reisebus zunächst zum Schloss Röhrsdorf, zur kulinarischen Fiesta. In barocker Kulisse erwartete uns mit einem mexikanischen Buffet ein wahrer Kulturmix.

Frisch gestärkt ging es nun mit einer 20-minütigen Verdauungstour nach Dresden ins Laserland. Dort angekommen wurden zunächst Allianzen geschlossen, Heldenposen geübt und sich emotional auf den bevorstehenden Disco-Krieg vorbereitet. Es folgten 15-minütige, filmreife Laserschlachten ohne Erbarmen. Wir schlichen adrenalingeladen durch die Dunkelheit, begleitet vom ständigen Aufheulen entfernter Schüsse, auf der Suche nach einem aufblitzenden Licht, das es zu treffen galt. 250 Minuten, tausende Schüsse und etliche Gespräche zum Erfahrungsaustausch abseits des Schlachtfeldes später war unsere Galaxie gerettet.

Immer noch satt und mit Stolz im Gepäck fuhren wir anschließend wieder zurück nach Hartmannsdorf, die Macht war mit uns.

Ob wir die Galaxie gerettet haben!? Wahrscheinlich nicht. Ob wir zusammenhalten, wenn es dazu kommt? Definitiv!

#maytheforcebewithyou

euer Lino

5 Kommentare

  1. Halli Hallo 🙂

    Worte wie schön, toll, gelungen & spaßig können das Erlebnis kaum beschreiben. Ich würde sagen:

    Es war einfach LEGENDÄR !!

    Es wird nicht einfach diese Veranstaltung zu toppen, denn die Messlatte liegt hoch. Doch mit einem super Team & vielen kreativen Köpfen bin ich schon auf das nächste Azubi – Event gespannt!

    Liebe Grüße & die Macht sei mit euch :b

    eure Angie

  2. Hallo Lino,

    mit deiner Erzählung lebt das Ganze in meiner Erinnerung gerade nochmal auf !!

    🙂

  3. Hallo ihr Lieben,
    das war wirklich ein gelungener Abend- voller Spiel, Spaß und Schokolade. 🙂

Kommentare sind geschlossen.