Hallo zusammen,

mein Name ist Julia und ich werde euch in den nächsten Monaten von meiner Ausbildung bei KOMSA und dem Leben an der Berufsakademie berichten.

Ich arbeite seit Oktober 2010 bei KOMSA und befinde mich somit gerade mitten im dritten Lehrjahr. Wenn ich nicht arbeiten bin, dann studiere ich Handel, Vertriebs- und Kooperationsmanagement an der Berufsakademie in Plauen. Dort wohne ich dann mit einer Freundin im sogenannten „Studenten Block“. Alle Studenten, die nicht aus Plauen kommen, ziehen dort ein. Das heißt wir sind alle auf einem Haufen – mitunter ein riesen Spaß.

Die letzten zwei Ausbildungsjahre vergingen ziemlich schnell und jetzt stehe ich schon kurz vor der letzten Theoriephase, die im Januar beginnt. Das ist wirklich unglaublich. Die Zeit vergeht gerade deshalb so fix, weil die Ausbildung bei KOMSA wahnsinnig abwechslungsreich ist und durch den ständigen Wechsel auch zu keiner Zeit eintönig wird. Ungefähr alle drei Monate wechsle ich zwischen Plauen und Hartmannsdorf. Das heißt dann auch aller drei Monate in Plauen einziehen und wieder ausziehen J

In den letzten zwei Jahren habe ich viel im Vertrieb gearbeitet: Da stand ich im Kontakt mit kleineren bis ganz großen Kunden. Ich habe für sie Angebote erstellt, Aufträge eingegeben und die Kunden natürlich am Telefon beraten. Außerdem war ich bei unserer internen Marketingagentur Saxonum in der Grafik eingesetzt. Dort habe ich zum Beispiel Bilder für unsere Newsletter erstellt. Aktuell arbeite ich in unserer Personalabteilung. Was ich hier schon alles erlebt habe, möchte ich euch in einem späteren Beitrag gern erzählen. Nur eines jetzt gleich noch. Derzeit unterstütze ich die Abteilung Human Resources im Auswahlverfahren für die neuen Auszubildenden, die im nächsten Jahr hier anfangen werden. Ich kann die Ausbildung bei KOMSA einfach nur positiv weiterempfehlen. Wenn ihr Lust habt, auf eine Marketing-, Handel- & Vertriebs-, Logistik- oder IT-Ausbildung in einem zukunftsorientierten und sehr erfolgreichen Unternehmen der IKT-Branche, dann bewerbt euch schnell noch unter: https://komsa.com/de/karriere/einstieg/fuer-berufseinsteiger/. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Aber zurück zu mir. In meiner Freizeit spiele ich leidenschaftlich gern Klavier, dass nun auch schon seit fast 15 Jahren. Und wenn ich mal Urlaub habe, dann versuche ich so oft wie irgendwie möglich zu verreisen. Nicht unbedingt nur in die weite Ferne. Am liebsten verbringe ich Urlaube an der Ostsee – ich versuche das auch jedes Jahr im Sommer einzurichten.

Was ich sonst noch so mache und was ich bei KOMSA schon alles machen durfte, werde ich euch in einem nächsten Beitrag berichten.

Bis dahin,

Viele Grüße – Julia

Achja, das bin ich 😉
Julia Berger