Pfannkuchen mit Senf, lustige Kostüme und Karnevalsumzüge – ja, das riecht nach Fasching. Doch wie genau feiern wir eigentlich Fasching?

Der Karneval wird in vielen Ländern anders zelebriert. In Lateinamerika zum Beispiel entwickelte der Karneval seine ganz eigene Art. Die vielfarbige Parade in Rio de Janeiro gehört zu den größten Festen der Welt. Verschiedene Sambaschulen studieren monatelang Choreographien ein, um dann vor Ort in einer Art Wettkampf gegeneinander anzutreten. Die Schule mit der höchsten Punktzahl gewinnt Geld für die Vereinskasse.

Nicht ganz so farbenfroh und teambezogen ist der Karneval in Italien. Mit Masken und großzügig beschmückten Kostümen wird auf Straßen und Gassen ausgiebig gefeiert. In jeder Ecke findet man künstlerische und artistische Darbietungen. Zum Sonntag wird hier das beste Kostüm gekürt.

Und auch wenn Fasching noch bevorsteht, waren Maxi, Lisa und ich unterwegs, um in lustigen Kostümen das typische Karnevalsprogramm in Sachsens Gaststätten zu erleben. Auch hier bei uns sieht man bunte Gewänder und große Narrenkappen. Die Narren führen so fröhlich durchs Programm sorgen für gute Stimmung in den Festräumen.

Nun seid ihr gefragt, wie feiert ihr den Karneval? Schreibt uns gerne eure Erfahrungen in die Kommentare 🙂

In diesem Sinne Kölle Alaaf!
Denise