In nur drei Minuten auf Arbeit? Ein kurzer Fußmarsch über die Straße und schon ist man am Arbeitsplatz. Klingt schon mal gut, wird aber noch besser! Denn nach einem herausfordernden Arbeitstag hält Dich auch kein ewiger Stau mehr von Deinen Hobbies oder dem wohlverdienten Entspannen auf dem Sofa fern.

Das Epsilon wird zu eng!

Bereits im Jahre 2013 berichtete die liebe Madeline von den Vorzügen des KOMSA Wohnheimes Epsilon. Mit seinen vier Zimmern, in denen insgesamt fünf Azubis unterkommen können, ist unser „Eps“ nicht nur geräumig und sehr familiär. Es ist auch um einiges angenehmer für das Portmonee als eine eigene Wohnung in Chemnitz und Umgebung – und nur einen kurzen Fußmarsch vom Arbeitsplatz entfernt. Ein Segen für alle Langschläfer und jeden Langstreckenfahrer, der sich so die Autokilometer sparen kann! Doch schaut man heute in den Buchungsplan, sieht man auf dem ersten Blick – es wird eng. Für die kommenden Wochen ist so gut wie jedes Zimmer belegt. Und überschneiden sich die Praxisphasen mehrerer BA-Studenten oder Azubis, die ebenfalls die gemütlich eingerichteten Zimmer in Anspruch nehmen, dann ist es schnell mal ausgebucht. Deshalb bietet KOMSA nun noch eine weitere Möglichkeit, unterzukommen.

Lambda

Direkt in der Nähe des KOMSA-Hauptsitzes in Harmannsdorf kann man bereits von Weitem die beiden Balkons entdecken. Tatsächlich wurden hier sogar zwei Wohnungen hergerichtet, die zur Vermietung stehen. Denn nicht nur Azubis können hier den Luxus des kurzen Arbeitsweges genießen, sondern auch Freelancer, Praktikanten, Ferienschüler, Aushilfen und allgemein alle Komsianer, die eine Wohnmöglichkeit benötigen.

Kleiner aber genauso Oho!

helles Schlafzimmer

Doch was bietet uns Azubis das neue Wohnheim eigentlich? Egal ob nur eine Übernachtung, einen Monat oder drei Monate – man kann wie auch in Epsilon frei entscheiden, wie lange man das Wohnheim in Anspruch nehmen möchte. Klar, im Gegensatz zu Epsilon ist das Wohnheim Lambda kein Haus mit Garten und vielen Zimmern. Die Wohnung glänzt aber dennoch mit Punkten wie dem noch kürzeren Arbeitsweg, einem Tischkicker im Eingangsbereich und einer neuen und umfangreichen Ausstattung. Der Balkon ist überdacht und bietet Sitzmöglichkeiten für die Bewohner. Es gibt zwei geräumige Zimmer, ein toll eingerichtetes und helles Wohnzimmer, ein praktikables Bad sowie eine topmoderne Küche. Hier können bis zu vier Azubis gleichzeitig komfortabel wohnen. Die offene Küche animiert jeden zum Kochen, insbesondere, da das Wohnheim Lambda auch mit einem Geschirrspüler ausgestattet ist. Außerdem stehen direkt vor der Haustür eigene Parkplätze zur Verfügung.

Hat man im Sommer dennoch Sehnsucht nach einem Grillabend, kann man zum Feierabend nach nur ein paar Gehminuten zu den anderen Bewohnern im Eps stoßen und gemeinsam grillen oder einfach nur den Tag ausklingen lassen.

Die Wohnheimküche

Hast auch Du einen längeren Arbeitsweg? Oder hast Du kein Auto, was Dich jeden Morgen zur Arbeit bringt? Dann sind unsere Wohnheime genau das Richtige für Dich, egal ob du bereits KOMSA-Azubi bist oder erst wirst!

Ich nutze die Möglichkeit des Wohnheimes auf jeden Fall sehr gern und hoffe, dass Dir der Beitrag weiterhelfen konnte.

Liebe Grüße!
Eure Jara