Studienrichtung Technische Informatik (Bachelor of Engineering)

Hallo zusammen,

ich bin Kevin und studiere nun im 3. Semester Technische Informatik an der Berufsakademie Glauchau. Heute möchte ich euch den Studiengang etwas näher vorstellen.

Mission Ausbildung #6

Mission Ausbildung #6

Überblick:
  • Wo ?                     Berufsakademie Glauchau
  • Dauer ?               3 Jahre/6 Semester
  • Ablauf ?              abwechselnd Theorie (3 Monate) und Praxis (8 bis 10 Wochen)
  • Abschluss ?       Bachelor of Engineering
Praxis 

In meiner Zeit bei KOMSA (aufgrund des Studiums ca. aller 3 Monate, für ca. 3 Monate) habe ich mich bis jetzt hauptsächlich mit der Softwareentwicklung beschäftigt. So ist zum Beispiel, in meiner letzten Praxisphase (im Sommer), eine automatisierte Entwicklerdokumentation für unser eigenes Warenwirtschaftssystem easyfilius entstanden.

Theorie

In den Theoriephasen bekommen wir umfangreiches Wissen über die Softwareentwicklung vermittelt. Dies reicht von der Projektplanung über die Entwicklung bis hin zur Qualitätssicherung. Aber auch elektronische Aspekte werden beachtet, sodass es mit einem abgeschlossenen Studium möglich ist, selbst Hardware zu entwerfen. Ebenfalls beschäftigen wir uns mit Kommunikation und Sicherheit in Netzwerken. Damit verbunden auch mit Verschlüsselungsmethoden und Ähnlichem. Natürlich kommt dabei auch die Mathematik nicht zu kurz.

Meine bisherigen Erfahrungen

Ich habe bis jetzt sehr viele positive Erfahrungen sammeln dürfen. Das Studium Technische Informatik hilft dabei, viele „Computerprobleme“ selbstständig zu lösen. Man lernt aber nicht nur in dieser Beziehung dazu. Durch das Denken in der „Informatiker-Logik“ kann man viele Probleme und Situationen des Alltags auf eine ganz andere (teilweise verrückte) Weise lösen.

Es ist übrigens spannend, wie schnell man doch ganz viele Freunde hat, wenn man Preis gibt, etwas von Informatik zu verstehen. If you know what I mean. 🙂

Kevin