Azubi bei KOMSA

Smartwatches – die Zukunft am Handgelenk??

Hallo zusammen 🙂

Smartwatches sind ja im Moment ein „must have“, zumindest wenn man dem Trend folgt. Doch ich frage mich immer wieder, wozu brauche ich so ein Teil eigentlich? Natürlich erinnert es einen an Termine, Nachrichten oder verpasste Anrufe, aber habe ich dafür nicht eigentlich ein Smartphone was genau dasselbe kann?

Auch die Optik von den meisten Geräten trifft nicht so ganz meinen Geschmack, irgendwie erinnern die mich doch stark an diese Digital-Uhren die bestimmt viele von euch als Kinder hatten, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten 😉

Was sagt ihr dazu „must have“ oder überflüssiger Technik – Wahnsinn?

Smartwatch2.0
Während ich gespannt auf euer Feedback warte, werde ich mir eine Smartwatch aus unserem Sortiment ausleihen und ausgiebig auf Alltagstauglichkeit und Nutzen testen.

Ihr werdet wieder von mir hören

Liebe Grüße eure Cindy

1 Kommentar

  1. Ich nutze die Fitbit rein für meine sportlichen Aktivitäten. Bin damit sehr zufrieden. Klar ist es mehr eine kleine Spielerei, aber mit einer sanften Vibration am Arm geweckt zu werden, ist schon angenehm…. wenn man die herkömmlichen Weckmethoden betrachtet. 😀

Kommentare sind geschlossen.