Am 19. September 2015 war es wieder soweit: Tag der offenen Tür der Staatlichen Studienakademie Glauchau stand bevor. Bei diesem halbjährlich stattfindenden Event präsentierten sich zahlreiche Praxispartner aller Studiengänge der Akademie – so auch KOMSA.

Zwischen Bratwurstständen und allgemeinen Infoveranstaltungen der einzelnen Studiengänge waren auch dieses Mal wieder viele Unternehmen vertreten.

Gemeinsam mit einem Kommilitonen und dem Auszubildenden, Sebastian Fiedler, beriet ich zahlreiche Studieninteressenten für die Studiengänge Technische Informatik und Mittelständische Wirtschaft mit KOMSA als Praxispartner. In den Gesprächen konnten viele Informationen zur dualen Ausbildung an werdende Studenten weitergegeben, was dankend angenommen wurde. Zwischen 8 Uhr und 12:30 Uhr konnten so zahlreiche Fragen beantwortet, Unklarheiten beseitigt und KOMSA näher vorgestellt werden. Wem Glauchau als Studienort dann doch etwas zu weit war, musste jedoch nicht verzweifeln: Wir bieten auch die Möglichkeit, an den Berufsakademien Dresden und Riesa zu studieren.

Am Ende des Tages konnten wir eine positive Bilanz ziehen. Trotz des eher geringen Aufkommens an Studieninteressierten, haben wir viele auf die Attraktivität einer Ausbildung oder eines Studiums im Zusammenhang mit der KOMSA vermitteln können.

Der nächste Tag der offenen Tür an der BA Glauchau wird wieder im März 2016 stattfinden. Vielleicht sieht man sich da?

Liebe Grüße,

Chris

Christopher in der BA Glauchau