Azubi bei KOMSA

Schlagwort: E-Commerce

Der erste E-Commerce Kaufmann bei KOMSA

Hi Leute,

ich bin Samuel und möchte Euch heute einen Einblick in die Ausbildung als E-Commerce Kaufmann geben. Vielen ist wahrscheinlich unklar, was E-Commerce Kaufleute sind und welche Aufgaben sie bearbeiten. Ich bringe etwas Licht ins Dunkel und zeige Euch, was man im Bereich des Onlinehandels bei KOMSA machen kann.

Weiterlesen

Der Newcomer: Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce

Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet immer weiter voran. Wir als KOMSA gestalten diesen Weg seit unserer Gründung 1992 mit. Umso wichtiger ist es, auch unseren Nachwuchs auf das digitale Abenteuer vorzubereiten.

Ab August 2018 bilden wir deswegen, als eines der ersten Unternehmen in Deutschland, den Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce aus. Die Ausbildung wird schon lange von vielen Firmen im Online-Geschäftsbereich sehnsüchtig erwartet. Warum, liegt auf der Hand: Die Zahl der Online-Einkäufe steigt immer weiter an. Jedoch die Möglichkeit, selbst Experten in dem Bereich auszubilden, bestand bis jetzt noch nicht. Was den Beruf ausmacht und was ihr mit KOMSA lernen und erreichen könnt, erfahrt ihr heute in diesem Blogbeitrag.

Was lerne ich in der Ausbildung?

E-Commerce Berufsausbildung

Während der 3-jährigen Ausbildung werden für den Beruf wichtige Fähigkeiten und Fertigkeiten in verschiedenen Gebieten erworben. Dazu gehören unter anderem die Erstellung und Pflege eines Onlineshops, Webanalysen, wie etwa die Analyse des Kaufverhaltens von Kunden, Kundenkommunikation oder auch Finanz- und Rechnungswesen. Die nötigen Kenntnisse erfahrt ihr zum einen während eurer praktischen Einsätze bei KOMSA in den verschiedenen Abteilungen, zum anderen in der Berufsschule durch Lernfächer wie:

  • Sortimente im Online-Vertrieb gestalten und die Beschaffung unterstützen
  • Verträge im Online-Vertrieb anbahnen und bearbeiten
  • Online-Marketing-Maßnahmen umsetzen und bewerten
  • Online-Vertriebskanäle auswählen oder den
  • Online-Vertrieb kennzahlengestützt optimieren.

Am Ende dieser spannenden Ausbildung erwarten euch drei schriftliche Abschlussprüfungen sowie ein mündliches Fachgespräch zu einem projektbezogenen Prozess im E-Commerce.

Ich habe die Ausbildung erfolgreich beendet – und dann?

Durch den individuellen Durchlaufplan und die Vielseitigkeit des E-Commerce Bereiches hast du natürlich viele Möglichkeiten deinen Platz in der KOMSA-Unternehmensgruppe zu finden. Wir sind Wegbegleiter und Navigator in der Digitalisierung und stehen somit in verschiedenen Bereichen mit dem Online-Geschäft in Verbindung. Dadurch können wir dir viele spannende Aufgaben bieten.

Was sollte ich mitbringen?

Als Auszubildender in diesem Bereich solltest du vor allem Begeisterungsfähigkeit für Online- und E-Commerce-Trends sowie für technische Innovationen mitbringen. Freude und Interesse am Verkauf und in der Vermarktung stehen für dich an oberster Stelle, genauso wie der Umgang mit Daten und Zahlen. Du bist kommunikativ, kreativ und hast Lust auf dynamische und projektorientierte Arbeitsweisen. Natürlich interessierst du dich auch für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und rechtliche Vorgaben, die du bei KOMSA am lebenden Objekt erfahren wirst.

Die Ausbildung ist genau das Richtige für dich? Dann gleich hier bewerben und vielleicht sehen wir uns ja schon im August wieder, wenn du als einer der ersten Kaufleute im E-Commerce an den Start gehst! 🙂

Liebst,

Nancy

 

BenutzerfotoNancy

3. Ausbildungsjahr

Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Aktuelle Abteilung: Human Resources