Azubi bei KOMSA

Category: Messen/Veranstaltungen (page 1 of 11)

Alle Beiträge zu bevorstehenden, aktuellen und vergangenen Events

aetka-Geschäftsführertreffen – „Impuls für Ihre Zukunft“

Gehofft haben wir natürlich alle, dass das diesjährige aetka-Geschäftsführertreffen wieder vor Ort in Hartmannsdorf stattfinden kann, jedoch leider vergebens. Nichtsdestotrotz hat uns das nicht den Spaß genommen. Und wie bekanntlich gesagt wird: „Not macht erfinderisch“. Und in unserem Fall außerdem kreativ. Vom 14.-21.06.2021 fand im zweiten Jahr in Folge das GF-Treffen virtuell auf den Bildschirmen der aetka Fachhändler:innen statt.

Gemeinsam statt einsam

Wie in vorherigen Beiträgen angesprochen, ist nach dem Geschäftsführertreffen gleichzeitig auch vor dem Geschäftsführertreffen. Schon eine lange Zeit sind alle Mitarbeitenden der aetka und Saxonum fleißig am Erarbeiten, Planen und am Organisieren. Dabei stehen Themenfindung und -koordinierung, Erstellung der Online-Plattform und vieles mehr auf dem täglichen Arbeitsplan.

Doch welche Aufgaben durften wir Azubis übernehmen?

Anna-Maria: Ich durfte viele organisatorische Aufgaben im Rahmen der Workshop-Planung übernehmen. Mit den Lieferant:innen habe ich dafür die passenden Termine und Titel abgestimmt und diese dann unserem Team übermittelt. Außerdem habe ich sie auf dem aktuellen Stand bezüglich der Anmeldungen zu den Workshops gehalten. In der Woche vor dem Geschäftsführertreffen gab es des Weiteren noch einen Überblick zu allen angebotenen Leistungen. Im Rahmen dessen habe ich die internen Termine geplant und via Outlook-Terminen an die verschiedenen Verteiler versendet. Die Aufgaben haben mir alle sehr viel Spaß gemacht, da ich es sehr mag, mich um die Organisation von Themen zu kümmern.

Lisa: Für das aetka-Geschäftsführertreffen konnte ich im Rahmen der Kommunikation unterstützen. Dabei habe ich Beiträge für die aetka Community verfasst, in welchen über Neuerungen, Termine, Anmeldungen zu den Workshops u.a. informiert wurde. Außerdem habe ich Briefings für Newsletter geschrieben. Dabei konnte ich mein bisher angesammeltes Wissen zum Texten und zielgruppenspezifischen Schreiben aus der Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation noch einmal richtig anwenden.

Mit all dem Aufwand kann sich das Ergebnis nun auch sehen lassen. „IMPULS für Ihre Zukunft“ war das Motto, nach welchem auf http://www.aetka-treffen.de eine umfangreiche Online-Plattform entstanden ist. Jeder Tag stand im Zeichen eines besonderen Highlights: Es gab eine Einkäufermesse mit besonderen Messeangeboten und -aktionen, Workshops und Expertentalks, einen Kooperationstag, an welchem die aetka Verbundleistungen (on- und offline) vorgestellt wurden und live ein zentrales Kooperationsmeeting.

Und was gut ist währt lange – auch beliebte Elemente aus dem letzten Jahr, wie die täglichen Morningshows und die virtuelle aetka-Nacht sind ein Teil des Rahmenprogramms geblieben. Dabei hat sich der Fachhandel viele Neuerungen und Impulse für die Geschäfte mitnehmen können.

Fazit

Das aetka-Geschäftsführertreffen war auch 2021 ein großer Erfolg. Wir können stolz sein, wieder ein tolles Event für auf die Beine gestellt zu haben. Und obwohl es mit viel Arbeit verbunden ist, steht eins schon fest: Wir freuen uns auch auf das kommende Jahr (vielleicht einmal wieder vor Ort 😉 )

Und falls Ihr nun neugierig auf GF-Treffen der letzten Jahre geworden seid, könnt ihr euch auch gerne unsere vergangenen Blogbeiträge dazu durchlesen 🙂

Das war es nun von meiner Seite. Bis Bald!

Lisa

Black Week 2020 – Picken, Packen, Paket kommt!

Endlich wieder Black Week und schnittige Produkte zu überragenden Preisen abstauben! Ja, genau das dachten wir uns dieses Jahr auch, als es auf den November zuging.

Wir haben uns noch nie darüber Gedanken gemacht, was für ein Aufwand hinter so einer weltweiten Rabattaktion steckt.

Auch wir als KOMSA haben uns schon Wochen vorher auf einen Ansturm von Bestellungen gefasst gemacht. Damit wir auch jeden Black Week-Shopper glücklich machen konnten und diese nicht zu lange auf Ihre Pakete warten müssen, hat bei KOMSA jeder mit angepackt und so haben auch wir Azubis ein paar Spätschichten in unserer Logistik übernommen. Wie wir diese Zeit erlebt haben, könnt Ihr hier lesen:

13 Uhr ging es in die Logistik und ich habe gar nicht wahrgenommen, wie schnell die Zeit vergangen ist. Ich habe mir eine persönliche Challenge gesetzt: so schnell wie möglich zu packen. Dabei hat mir mein selbst gedichtetes Pack-Lied in meinem Kopf geholfen und SCHWUPS auf einmal war es 22 Uhr. Erst da merkte ich, dass so ein Tag in der Logistik doch wirklich anstrengend ist. Für mich ging es danach direkt ins Bett und dann hieß es erst einmal ausschlafen.

Tyra

3:32 Uhr, der Wecker klingelt – Zeit für den Einsatz für die diesjährige Black Week! Pünktlich um 5 Uhr beginne ich meine Schicht. Die gewünschten Artikel in die Pakete legen, die Lieferscheine nicht vergessen und ab gehen die Päckchen zum Paketdienstleister. 15.000 Schritte und unzählige Pakete später beendete ich meine Frühschicht 13:30 Uhr – und falle ins Bett für mein wohlverdientes Nachmittagsschläfchen.

Heidi

Meine drei Tage in der Logistik waren ziemlich anstrengend. Mein Tag ging 5 Uhr los. Meistens ging es dann erstmal zur Kommissionierung der Ware. Das bedeutet, dass wir die Ware aus dem Lager picken und in die dafür vorgesehenen Päckchen legen. Dann gehen sie entweder ins Clearing oder direkt an die Packstrecke. Dort heißt es dann Lieferschein rein, ggf. Gefahrenkennzeichnung anbringen, zukleben und ab geht die Post. 😉 Dann gegen 9 Uhr heißt es Pause für mich. Irgendwie ein cooles Gefühl, wenn die meisten Mitarbeiter erst in die Firma kommen und der Tag für mich schon zur Hälfte rum ist. Danach heißt es bis 13:30 Uhr nochmal durchpowern. Und dann … Feierabend und die müden Beine gemütlich aufs Sofa legen.

Rebekka

Wir sind dankbar für die Erfahrung, was hinter dem „Jetzt kaufen“ Button wirklich an Arbeit steckt. Riesen Respekt an alle Logistiker da draußen!

Tyra, Heidi und Rebekka

KOMSA Azubi-Welcome Veranstaltung 2020

Auch in diesem Jahr durften wir wieder neue Azubis bei KOMSA begrüßen. Wie jedes Jahr – nur anders – konnte unsere traditionelle KOMSA Azubi-Willkommensveranstaltung auch 2020 stattfinden. Die neuen Auszubildenden wurden durch ihre erste Arbeitswoche von unserem HR-Team begleitet und durften in das Unternehmen und seine Philosophie eintauchen. Ihr wollt erfahren, was die neuen Azubis Euch mitgeben wollen? Dann lest fleißig weiter!

Weiterlesen

Geschäftsführertreffen in Zeiten von Corona? aetka machts möglich!

Geplant war für dieses Jahr eigentlich das 20-jährige aetka-Jubiläum, welches in Form eines Geschäftsführertreffens ordentlich gemeinsam mit unseren Fachhandelspartnern gefeiert werden sollte. Auch wir Azubis waren bei der Organisation und Umsetzung beteiligt.
Dem machte Corona aber einen Strich durch die Rechnung. Ab 29. Juni ist daher ein Alternativkonzept an den Start gegangen.

Weiterlesen

Was denken Azubis über KOMSA?

Was beschäftigt Dich in Deiner Ausbildung? Wo siehst Du Verbesserungspotential? Hast Du Wünsche für Deinen weiteren Weg bei KOMSA? – Mit solchen Fragen durften sich Azubis und BA-Studenten beim ersten KOMSA-Future-Café auseinander setzen. In regelmäßigen Abständen stellen die Personalabteilung sich die Frage, ob noch alles zeitgemäß ist und sich die Azubis und BA-Studenten gut betreut, gefordert und gefördert fühlen. Wie einer unserer ehemaligen Azubis den Tag eingeschätzt hat, könnt Ihr nachfolgend lesen. ( P.S. er war damals auch hier im Azubiblog tätig! 😉 )

Weiterlesen
Older posts